Sondergläser

120x120xklasik 120x120xdklasik.jpg.pagespeed.ic.ixV-z5XHot Klassische Bleiverglasung – wird in dem traditionellen Verfahren Einfassen der nach Vorlage hergestellten Glaszuschnitte in Bleiprofile hergestellt. Das Ergebnis entspricht den Fenstern des Mittelalters in Kirchen und Palästen.
120x120xtiffany.jpg.pagespeed.ic.XKQb07m7Qo 120x120xdtiffany.jpg.pagespeed.ic.WfLs7eUb4f Tiffany-Bleiverglasung – wird mit in Kupferfolie gerahmten Glaszuschnitten, die dann mit einem Blei-Zinngemisch gelötet werden, hergestellt. Dieses Verfahren erlaubt im Gegensatz zur klassischen Bleivergasung ein weitaus detailliertes Bild. Es ist ein fast filigranes Motiv zu erzielen und dies mit einer  relativ hohen Festigkeit.
120x120xfazety.jpg.pagespeed.ic.rVWLh86zqH 120x120xdfazety.jpg.pagespeed.ic.zak3ns9os_ Facetten und Zusammenstellungen von Facetten – sind Verglasungen oder Zusammenstellungen aus Glaszuschnitten, deren Kanten in einem bestimmten Winkel geschliffen sind, somit plastisch wirken und die unter-schiedlichsten Lichteffekte erzeugen. Sie können Bestandteil klassischer Bleiverglasungen, Tiffany-Bleiverglasung und auch sandgestrahlter Dekorgläser sein.
120x120xpisek.jpg.pagespeed.ic.lT479ST8Hy pisek Sandgestrahltes Glas – ist einseitig auf der Oberfläche bearbeitet. Die vorgezeichneten Motive werden durch die variable Intensität des Sandstrahls erzeugt. Dadurch ist es möglich die unterschiedlichsten Charakteristiken und Motive zu erzielen.
120x120xpisdeko.jpg.pagespeed.ic.rquMcn-4LR 120x120xdpisdek.jpg.pagespeed.ic.DTMxJKXP_k Sandgestrahltes Glas mit Dekor – hier wird der sonst eher nüchterne Charakter Der gestrahlten Oberfläche mit aufgebrachten Elementen aus Glasfacetten, geschliffenem Ornamentglas bzw. aus eingeschmolzenem Farbglas verfeinert. (Sandgestrahlte Verglasungen werden auf dem Hintergrund des Ornamentglases„Kathedral gross“ erstellt).
120x120xspekane.jpg.pagespeed.ic.O6MxecA7uV 120x120xdspekan.jpg.pagespeed.ic.-cSwGdHb_J Geschmolzenes Glas (Fusing) – weist auf der Oberfläche plastische Motive auf, welche mittels Einschmelzen verschiedenfarbiger Glasstücke in das Basisglas gebildet werden.
Bei klassischer Bleiverglasung, Tiffany-Bleiverglasung und Sandgestrahltem Glas mit Dekor wird deren Einbringung in der Türfüllung als drittes Glas innerhalb der Isolier-Doppelverglasung gelöst. Das sandgestrahlte Glas und geschmolzene Glas (Fusing) bildet jeweils eine der beiden Glastafeln des Isolierglases, das in der Türfüllung eingesetzt ist.
120x120xvypoukla.jpg.pagespeed.ic.5iDS74xy45 120x120xdvypouk.jpg.pagespeed.ic.WHCfdh4soI Formglas – wird mittels Warmverformung der einzelnen Glaszuschnitte (auch Farbglas) in die gewünschte Form gebracht. Das Endprodukt ist eine Isolierverglasung mit nach außen liegender Verformung. Die andere Seite kann ein beliebiges Glas sein Ornamentglas, Reflexglas oder eine  Ausführung aus dem Angebot des Glasproduzenten.

Älteste traditionelle tschechischer Hersteller